ANZEIGE: Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt ist der Anzeigenpartner verantwortlich

Sparbrief-Vergleich: Sichere Sparzinsen

Vergleichen Sie die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren mit dem Handelsblatt Sparbrief-Vergleich. mehr...


Drucken
  • Euro

Info zur Auflistung der besten Angebote: Dieser Festgeld-Vergleich berücksichtigt insgesamt 338 Institute – inkl. den Banken, die wir von Weltsparen genannt bekommen. Es kann sein... weiterlesen


AnbieterBesonder-
heiten*
Zinssatz
pro Jahr
Zinsen
in Euro
Anlagebetrag
+ Zinsen
in Euro
Zins-
gutschrift
FlexibilitätEinlagen-
sicherung
Länder-
rating**
Zum
Angebot
Weltsparen
Mehr zu Anbieter & Angebot
-3,600 %1.800,1711.800,17ohne Zinseszins am Ende- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch den italienischen Einlagensicherungsfonds.

Baa3Konto eröffnen
Bigbank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-3,250 %1.626,0311.626,03ohne Zinseszins am Ende- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die estnische Einlagensicherung (www.tf.ee/eng).

A1Konto eröffnen
Renault Bank direkt
Mehr zu Anbieter & Angebot
-3,000 %1.592,7411.592,74jährlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die französische Einlagensicherung (www.garantiedespots.fr).

AaaKonto eröffnen
Varengold Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-3,000 %1.500,0011.500,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de).

AaaKonto eröffnen
Ford Bank GmbH
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,900 %1.582,5411.582,54monatlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
Crédit Agricole
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,900 %1.450,0011.450,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die französische Einlagensicherung (www.garantiedespots.fr).

Aa2Konto eröffnen
CreditPlus Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,900 %1.450,0011.450,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
J&T Direktbank
Mehr zu Anbieter & Angebot

2,900 %1.450,0011.450,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch tschechischen Einlagensicherungsfonds (www.fpv.cz/en/).

Aa3Konto eröffnen
ProCredit Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,900 %1.450,0011.450,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
NIBC
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,750 %1.452,7311.452,73jährlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die niederländische Einlagensicherung (www.dnb.nl).

AaaKonto eröffnen
akf bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,700 %1.424,9011.424,90jährlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de).

AaaKonto eröffnen
ISBANK
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,700 %1.350,0011.350,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
NIBC
Mehr zu Anbieter & Angebot

50% des Anlagebetrages sind als Tagesgeld jederzeit verfügbar


2,700 %1.424,9011.424,90jährlich thesaurierendmax. 50% vorzeitig verfügbar Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die niederländische Einlagensicherung (www.dnb.nl).

AaaKonto eröffnen
SWK Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,700 %1.350,0011.350,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de).

AaaKonto eröffnen
abcbank
Mehr zu Anbieter & Angebot

2,600 %1.383,5011.383,50vierteljährlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

Aaa
DHB Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot

2,600 %1.300,0011.300,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die niederländische Einlagensicherung (www.dnb.nl).

AaaKonto eröffnen
DKB Deutsche Kreditbank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,500 %1.327,0511.327,05vierteljährlich thesaurierend- Deutschland

Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e. V. (ESF) Zusätzlich besteht eine erweiterte deutsche Absicherung durch den Einlagensicherungsfonds des Verbands öffentlicher Banken (VÖB).

AaaKonto eröffnen
Akbank
Mehr zu Anbieter & Angebot

2,500 %1.250,0011.250,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
Hanseatic Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,500 %1.250,0011.250,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
OYAK ANKER Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,500 %1.314,0811.314,08jährlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
Targobank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,500 %1.250,0011.250,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
VR Bank Niederbayern-Oberpfalz
Mehr zu Anbieter & Angebot

regionaler Anbieter mit überregionalem Angebot


2,500 %1.250,0011.250,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch BVR Institutssicherungs-GmbH (www.bvr-institutssicherung.de). Zusätzlich besteht eine Absicherung durch den Haftungsverband des Bundesverbands der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken - BVR (www.bvr.de).

AaaKonto eröffnen
Ziraat Bank International
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,500 %1.250,0011.250,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
GarantiBank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,500 %1.250,0011.250,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die niederländische Einlagensicherung (www.dnb.nl).

Aaa
DHB Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot

2,400 %1.200,0011.200,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die niederländische Einlagensicherung (www.dnb.nl).

AaaKonto eröffnen
BBBank eG
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,300 %1.150,0011.150,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch BVR Institutssicherungs-GmbH (www.bvr-institutssicherung.de). Zusätzlich besteht eine Absicherung durch den Haftungsverband des Bundesverbands der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken - BVR (www.bvr.de).

AaaKonto eröffnen
Credit Europe Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,300 %1.150,0011.150,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die niederländische Einlagensicherung (www.dnb.nl).

Aaa
Santander
Mehr zu Anbieter & Angebot

2,250 %1.176,7711.176,77jährlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
Bank11
Mehr zu Anbieter & Angebot

2,250 %1.125,0011.125,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

Aaa
Postbank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,100 %1.050,0011.050,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
Deutsche Bank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,000 %1.040,8111.040,81jährlich thesaurierend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

AaaKonto eröffnen
BKM Bausparkasse Mainz
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,000 %1.000,0011.000,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de).

Aaa
VakifBank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,000 %1.000,0011.000,00jährlich ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die österreichische Einlagensicherung (www.einlagensicherung.at).

Aa1
Commerzbank
Mehr zu Anbieter & Angebot
-2,000 %1.000,0011.000,00Laufzeitende ausschüttend- Deutschland

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken - EdB (www.edb-banken.de). Zusätzlich besteht eine erweiterte Absicherung bis maximal 5 Millionen Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB (www.bdb.de).

Aaa

* Besonderheiten:

Hier sind einmalige Prämien oder Bonuszahlungen aufgelistet und eventuelle Auszeichnungen der Institute. Ein eventueller Bonus / Prämie sind in der errechneten Zinssumme nicht enthalten.

** Moody's Länder-Rating:

  • Aaa = Schuldner höchster Bonität, Ausfallrisiko auch längerfristig so gut wie vernachlässigbar
  • Aa1, Aa2, Aa3 = Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
  • A1, A2, A3 = Sichere Anlage, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse die Gesamtwirtschaft oder die Branche beeinträchtigen
  • Baa1, Baa2, Baa3 = Durchschnittlich gute Anlage. Bei Verschlechterung der Gesamtwirtschaft ist aber mit Problemen zu rechnen
  • Ba1, Ba2, Ba3 = Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen
  • B1, B2, B3 = Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich
  • Caa1, Caa2, Caa3 = Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
  • Ca = In Zahlungsverzug
  • C = Zahlungsausfall

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH
Realisierung: ALF AG

Sparbrief-Vergleich - Funktionsweise

Damit der Handelsblatt Sparbrief-Vergleich verschiedene Angebote individuell für Sie vergleichen kann, benötigen wir einige freiwillige Angaben. Zunächst geben Sie bitte Ihre gewünschte Anlagensumme an. Sie können zwischen 10.000 Euro oder 50.000 Euro wählen. Alternativ können Sie auch eine beliebige Summe im freien Eingabefeld angeben.

Anschließend wählen Sie bitte den Anlagezeitraum. Im Drop-Down-Menü können Sie einen beliebigen Zeitraum zwischen einem Monat und 10 Jahren wählen. Der Sparbrief-Vergleich berücksichtigt entweder Angebote ohne Vermittler, Angebote für Neukunden oder Angebote für Bestandskunden. Bei der Einlagensicherung wird unterschieden zwischen gesetzlicher Absicherung sowie erweiterter deutscher Absicherung.

Überdies können Sie die Art der Beantragung und die Art der Zinszahlung individuell auswählen sowie den Status des Anlegers, beispielsweise ob es sich um eine Privatperson handelt. Geben Sie zusätzlich Ihre Postleitzahl an, schlägt Ihnen der Sparbrief-Vergleich auch regionale Angebote vor. Im letzten Schritt klicken Sie auf das Feld Berechnung starten und Sie erhalten die für Sie passenden Sparbrief-Offerten im Vergleich. Die Informationen zu den einzelnen Anbietern umfassen beispielsweise den Zinssatz pro Jahr sowie die Zinsgutschrift oder das Länderrating. In der Spalte ganz rechts, über das Feld Konto eröffnen, gelangen Sie direkt zum Angebot des jeweiligen Anbieters.

Sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Anbieter, klicken Sie rechts auf Zur Anbieterliste. Anschließend erhalten Sie alle Anbieter in alphabetischer Reihenfolge, unabhängig von Ihren Angaben.

Was ist ein Sparbrief?

Ein Sparbrief ist eine festverzinsliche Form der Geldanlage, was bedeutet, dass der Zinssatz für den gesamten Anlagezeitraum gleichbleibt. Die Dauer Ihrer Anlage können Sie dabei selbst festlegen. Dabei gilt meistens: je länger die Laufzeit, desto mehr Zinsen erhalten Sie. Die meisten Anleger wählen daher eine mittel- bis langfristige Anlagedauer.

Wie hoch die Zinsen bei einem Sparbrief ausfallen, hängt nicht nur von der Laufzeit ab, sondern auch vom Anbieter. Bei einer Anlagedauer von sechs Jahren kann der Zinssatz ungefähr zwischen 0,5 Prozent und einem Prozent schwanken, je nach Anbieter. Aufgrund dessen ist die Nutzung eines Sparbrief-Vergleichs essentiell, um möglichst hohe Zinsen zu erhalten.

Zinsen werden in der Regel einmal jährlich ausgezahlt, es sei denn es handelt sich um einen abgezinsten bzw. aufgezinsten Sparbrief. In beiden Fällen wird der Betrag erst zum Ende der Laufzeit ausgezahlt, allerdings ist dieser Betrag in Summe meist auch höher. Gemeinsam haben alle Sparbrief-Typen jedoch, dass sie einen festen Betrag, einen gleichbleibenden Zinssatz sowie eine feste Laufzeit haben.

Sparbrief: Diese Vorteile und Nachteile gibt es

Wie jede Form der Geldanlage, hat auch der Sparbrief gewisse Vor- und Nachteile. Um zu entscheiden, ob der Sparbrief die für Sie richtige Anlageform ist, sollten Sie die Vor- und Nachteile gründlich abwägen.

Vorteile eines Sparbriefes

  1. Aufgrund der festgeschriebenen Laufzeit bietet der Sparbrief Ihnen eine exakte Planungssicherheit. Sie wissen genau, wann Sie wieder über Ihr Kapital verfügen können.
  2. Die Planungssicherheit bezieht sich nicht nur auf die planbare Dauer, sondern auch den gleichbleibenden Zinssatz. So können Sie genau kalkulieren, welche Rendite Sie über die Laufzeit hinweg einfahren. Das auch bedeutet, dass Sie keine Kursschwankungen fürchten müssen.
  3. Entscheiden Sie sich für die Geldanlage in Form eines Sparbriefes, kommen keine weiteren Gebühren oder Kosten auf Sie zu – anders als bei manch anderen Anlageformen.
  4. Haben Sie vor ein Darlehen aufzunehmen, haben Sie die Möglichkeit den Sparbrief zu beleihen.
  5. Da Sparbriefe unter die gesetzliche Einlagensicherung fallen, sind Beträge bis zu 100.000 Euro EU-weit geschützt.
  6. Um einen Sparbrief zu kaufen, benötigen Sie kein großes Vermögen. Oftmals können Sie Sparbriefe schon ab 500 Euro kaufen.

Nachteile eines Sparbriefes

  1. Der größte Nachteil eines Sparbriefes liegt in der mangelnden Flexibilität. Während der gesamten Laufzeit können Anleger nicht auf das Geld zugreifen. Daher sollten Sie sich bevor Sie einen Sparbrief kaufen, genau überlegen ob Sie das Geld wirklich nicht benötigen werden.
  2. Selbst wenn Sie zuvor genau wissen, dass Sie das Geld während der Laufzeit nicht verwenden wollen, kann es zu unvorhergesehenen Notfällen kommen. In der Regel machen Banken jedoch auch dann keine Ausnahme und Sie können dennoch nicht über das Geld verfügen, auch wenn Sie es dringend brauchen.
  3. Haben Sie einmal einen Anlagebetrag festgelegt, können Sie im Nachhinein kein Kapital mehr aufstocken. Auch in dieser Hinsicht ist der Sparbrief also unflexibel.
  4. Im Gegensatz zu Aktien oder Fonds bieten Sparbriefe nur einen geringen Zinsertrag.
  5. Entscheiden Sie sich für einen auf- oder abgezinsten Sparbrief, erhalten Sie die Zinsen erst am Ende der Laufzeit, was dazu führt, dass Sie möglicherweise eine Abgeltungssteuer zahlen müssen. Zumindest dann, wenn Ihre Erträge eine Summe von 801 Euro übersteigen.

Insgesamt bieten Sparbriefe also eine maximale Sicherheit bei gleichzeitig geringer Flexibilität. Streben Sie also nach einer besonders sicheren Anlageform und können Sie eine längere Laufzeit verkraften, ist der Sparbrief die richtige Wahl.

Aktuelle Artikel zum Thema Sparbriefe